Jabitherm Logo
KÜHLHÄUSER LOGISTIKZENTREN
Projekte mit vorisolierten Rohrsystemen.
logistik.jpg

RAPID-COOL

RAPID-COOL ist konzipiert für Rohrsysteme im Kälte- und Tieftemperaturbereich. Der diffusionsdichte Außenmantel schützt das Rohr gegen Eindringen von Feuchtigkeit und Staub. Die Rohrgestaltung in Kombination mit der Schaumisolierung verhindert sicher Kondensation und Eisbildung auf der Rohraußenfläche. HIer finden Sie Projekte, welche mit RAPID-COOL umgesetzt wurden.

FRISCHEZENTRUM DORTMUND

In 2019 wurde in Dortmund ein riesiges Frischezentrum für die REWE Group eröffnet. Bei der Konzeptionierung wurde ein wesentlicher Fokus auf Energieeinsparung und der Einsatz minimaler Mengen an Kältemittel gelegt. Um den hohen Anforderungen des Kunden gerecht zu werden kam bei den Kälteleitungen das Jabitherm System RAPID-COOL zum Einsatz. Die mit Polyurethan isolierten Rohrleitungen transportieren NH3 bei ca. -36°C durch den Kühlkreislauf.

Rewe Dortmund

BANANENREIFEREI HAMBURG, DEUTSCHLAND

In 2014 lieferte die Jabitherm Rohrsysteme AG vorisolierte Rohre der Nennweite DN 40 für den Einsatz in einer Flüssig-Stickstoffanlage, welche bei einer Temperatur von -196°C betrieben wird. Für diese extremen Bedingungen wurde das System RAPID CRYO gewählt, welches speziell für diese Anforderungen konzipiert ist.

Gasindustrie Bitterfeld
Adresse

Jabitherm Rohrsysteme AG
Brügger Strasse 6
D-53842 Troisdorf
Telefon: +49 (0)2241 9535-0
Telefax: +49 (0)2241 953540
E-Mail: info@jabitherm.com

Werk I

Brügger Strasse 6

53842 Troisdorf,

Deutschland

DIN EN ISO 9001

Zertifikats Nr. 01 100 080960

Werk II

An den Angerwiesen 27

04651 Bad Lausick,

Deutschland

DIN EN ISO 9001

Zertifikats Nr. 01 100 1400370

Besuchen Sie uns auf YouTube